Über die Belaieff-Konzerte

Die Konzertreihe wurde 2003 von Viktor Suslin, dem damaligen Kurator der Belaieff-Stiftung, nach Hamburg geholt und bis zu seinem Tod im Juli 2012 künstlerisch geleitet. Damit hat er die fast 130-jährige Tradition der Belaieff-Konzerte weitergeführt und dafür gesorgt, dass ihr hohes künstlerisches Niveau gewahrt blieb. Die Belaieff-Stiftung zur Förderung russischer Komponisten und Musiker (gegr. 1884 in St. Petersburg) ist mit dem Verlag M.P. Belaieff (Hamburg, Mainz) eng verbunden und unterstützt dieses Unternehmen. Es werden interessante Programme geboten und unterschiedliche Positionen der zeitgenössischen Musik und der Klassik einander gegenübergestellt. In den Belaieff-Konzerten treten Musiker auf, die nicht nur international bekannte Virtuosen sind, sondern sich in besonderer Weise für zeitgenössische Musik verdient machen.


Info

Die Belaieff-Stiftung Lesen Sie weiter »

Logo

M.P. Belaieff-Stiftung

Kurator: Victor Kissine

Organisation: kontaktadresse@belaieff-konzerte.de

© 2009 - 2013 ·Belaieff Konzerte, Hamburg