03.10.2008: Lubotsky – Dowbusch-Lubotsky – Konsistorum

am 3. Oktober 2008 (und nicht, wie in den vorherigen Flyern angekündigt, am 10. Oktober), im Konzertsaal in der Max-Brauer-Allee 24, Hamburg-Altona:

Mark Lubotsky (Violine), Olga Dowbusch-Lubotsky (Violoncello) und Natascha Konsistorum (Klavier):

Sergei Iwanowitsch Tanejew: Klaviertrio D-Dur op. 22
Allegro
Allegro molto
Andante espressivo
Allegro con brio

Alfred Schnittke: “Suite im alten Stil”
Pastorale
Ballet
Menuett
Fuge
Pantomime

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio op. 1 Nr. 3 c-moll
Allegro con brio
Andante cantabile con Variazioni
Menuetto
Finale. Prestissimo

Aus sehr verschiedenen Epochen stammen die Kompositionen dieses Konzertabends. Musikalisch aber bilden die drei Kompositionen einen Gesamtbogen, in dem Tanejew stilistisch eine Mitte bildet und Schnittkes „Suite im alten Stil“ eine bewusste Rückbesinnung mit ironischem Charme darstellt. Er wollte nach eigener Aussage „einmal ganz naiv schreiben“.